Fußball-Kreisentscheid der Jahrgänge 2003/04

Am Mittwoch, den 29.04.2015 trat die GHS auf der tollen neuen Sportanlage von Opel Rüsselsheim zum Kreisentscheid Fußball mit den Jahrgängen 2003 und 2004 an.

In den Vorrundenspiele, die jeweils 15 Minuten dauerten sollte man auf das Neue-Gymasium Rüsselsheim, die Martin-Buber-Schule Groß Gerau, die Alexander-v.-Humboldt-Schule Rüsselsheim und gegen die Martin-Niemöller-Schule aus Riedstadt treffen. Bei bestem Wetter waren spannende Spiele garantiert, zumal die Ergebnisse nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch bei einem vorhergehenden Vielseitigkeitswettbewerb entschieden wurden: Jedes Team musste vor dem Turnier eine Dribbel-, eine Pass- und eine Torschussstation austragen und die Mannschaft, die bei diesen Stationen besser abschnitt, ging mit einer 1:0 Führung in die Partie. Dieser Vorteil sollte der GHS gleich im ersten Spiel den ersten Sieg bringen, da man gegen das Neue-Gymnasium trotz drückender Überlegenheit in der regulären Spielzeit nicht über ein 1:1 hinauskam. Dank der 1:0 Führung durch den Vielseitigkeitswettbewerb konnte man jedoch trotzdem noch den Sieg feiern. Im zweiten und dritten Spiel gegen Alexander-von-Humboldt Schule und die Martin-Niemöller-Schule half dann jedoch auch der Vielseitigkeitswettbewerb nicht mehr, da man beide Spiele klar mit 1:3 bzw. 0:6 verlor. Hierbei muss man jedoch erwähnen, dass vor allem die Martin-Niemöller-Schule viele Vereinsspieler in seinen Reihen hatte und letztlich auch das Turnier gewann. Im letzten Gruppenspiel traf man auf die Martin-Buber-Schule und hier konnte man noch mal einen abschließenden 5:0 Erfolg feiern, was den Einzug ins Spiel um Platz 5 bedeutete. Auch hier war man eigentlich spielbestimmend, konnte jedoch nicht die zahlreichen guten Chancen nutzen, sodass man letztlich gegen die zweite Mannschaft der Martin-Buber-Schule ins Elfmeterschießen musste. Hier versagten leider reihenweise die Nerven, sodass man sich letztlich mit einem etwas enttäuschenden sechsten Platz begnügen musste.

Nichts desto trotz hatten die Schüler sicher eine Menge Spaß und wir bedanken uns bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern dafür, dass sie für diesen Tag freigestellt wurden.


Für die GHS waren folgende Schüler im Einsatz: von oben links: Elias Hasenauer (5c), Vincenzo Pino (6a), Benjamin Müller (6b), Deniz Gök (6b), Daniel Pina (5a), von unten links: Niclas Tischendorf (5c), Anas Aouladalhadj (6c), Sahan Celik (5c), Luca Wies (6b), Ilias Kherraz (5a)

  

Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf die Bilder klicken....